Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
6
16
18
21
Datum : 21.05.2022
23
24
30
31
 

Fotografie-Kurs: Was man kennt, das schützt man auch

Logo_Heide
Kategorie
Kunst, Führung & Vortrag
Datum
21. Mai 2022 09:00 - 16:00
Veranstaltungsort
Garchinger Heide, Parkplatz - 85386 Eching
München, Deutschland
Telefon
089 / 550 517 0
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite
Was man kennt, das schützt man auch
 
Fotografie-Kurs in der Heide
 

Samstag, 21.05.2022

09:00-16:00 Uhr

Viele Menschen kennen Pflanzen nicht mehr, die früher überall zu finden waren - weil sie mittlerweile so selten geworden sind. Doch nur was man auch kennt, kann man schätzen und schützen. Durch die Fotografie von bedrohten Arten, wird ein Beitrag zur Dokumentation und zum Umweltschutz geleistet und es entstehen fantastische Aufnahmen. Nach einer Einführung in die einzigartige Pflanzenwelt des Naturschutzgebietes Garchinger Heide kann jeder Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung selber Aufnahmen der artenreichen Flora machen. Der Fotokurs wird in den direkt angrenzenden Renaturierungsflächen der Garchinger Heide durchgeführt.

Ort/Treffpunkt: Garchinger Heide, Parkplatz
Referenten: Tobias Maier, Stefan Sporrer
Veranstalter: Heideflächenverein Münchener Norden e.V.
in Kooperation mit: VHS im Norden des Landkreises München
Zielgruppe: Jugendliche (14-17 Jahre), Erwachsene, Senioren
Kosten: Erwachsene 69.00 €

Anmeldung: erforderlich, Anmeldung bei:

  • VHS im Norden des LKR München, www.vhs-nord.de oder Tel 089 / 550 517 0

Hinweis: Ausrüstung für die Makrofotografie kann in geringem Umfang beim Kursleiter ausgeliehen werden.

 
 
 

Alle Daten

  • 21. Mai 2022 09:00 - 16:00

Powered by iCagenda

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.