24.Töpfermarkt im Maximilianshof

13. April 2017

Kleine Tradition im Maximilianshof am Alten Schloss Schleißheim

OSH 4

Am 6. und 7. Mai von 11-18 Uhr präsentieren knapp 50 Keramiker aus ganz Deutschland professionelle Handwerkskunst vorm Alten Schloss.
Qualität, Professionalität und Einzigartigkeit sind die Teilnahmekriterien, unpersönliche Massenware findet keinen Platz auf dem Töpfermarkt.

Das Angebot reicht von Gebrauchskeramik für den täglichen Einsatz bis zu modernen Arbeiten, Schmuck aus Ton, feines Porzellan, Raku und Gartenobjekten. Hier finden wir traditionelles Handwerk in allen Facetten und es gibt wohl kaum jemanden, der sich nicht für diese faszinierende Keramik-Welt begeistern lässt.
Für die Kinder gibt es ein Kindertöpferzelt, wo diese unter professioneller Betreuung selbst mit Ton kreativ werden können.

Ergänzt wird das Keramik-Angebot durch den Bürstenbinder Volker Kees aus dem Schwarzwald sowie Korbmachermeister Norbert Grimmer aus dem Erzgebirge.
Jochen Rieger und Tochter werden die Besucher verwöhnen mit Imbiss, Kaffee und Crêpes, Maria Plöckl aus Oberbachern bietet ihre „himmlischen“ Kuchen an, Uwe Bock kommt mit gebrannten Bio-Nüssen.
Eine besondere Bootsfahrt können Sie mit Josef Spitzlberger und seiner venezianischen „Gondola Barocca“ auf dem Schleißheimer Mittelkanal im Schlosspark erleben.

Alle Teilnehmer und mehr unter www.toepfermarkt.info
Der Eintritt ist selbstverständlich frei.