Gondoliera in Schleißheim

Frau Paula Kleeberger hat als erste Frau den Schiffsführerschein Klasse B für Fahrgastschiffe eingeschränkt auf Ruderboote, Ruderfähren und venezianische Gondeln offiziell in Empfang genommen.

Gondoliera2Sie ist damit erste staatlich anerkannte Gondoliera Bayerns.

Ausgebildet wurde Frau Kleeberger zunächst einige Stunden am Wörthsee durch den Gondoliere Ingo Stahl. Mit den Eigenheiten des Mittelkanals der Schlossanlage Schleißheim machte Sie dann Ihr Ehemann Josef Spitzlberger, der Gondoliere von La Gondola Barocca, vertraut und bereitete sie damit auf die Prüfung durch den TÜV Süd vor. Nach der mit Bravour bestandenen schriftlichen und praktischen Prüfung beantragte Frau Paula Kleeberger den Schiffführerschein nach Bayerischer Schifffahrtsordnung beim Landratsamt München. Damit sind Paula Kleeberger und Josef Spitzlberger auch das erste Gondolieres-Ehepaar Bayerns – vermutlich sogar Deutschlands.

La Gondola Barocca, das Gondelfahrterlebnis in der Schlossanlage Schleißheim, ist damit um eine Attraktion reicher. Neben den sehr beliebten kulinarischen Gondelfahrten, die es sogar in das Magazin „Best Places Munich 2014“ geschafft haben, bereichert die venezianische Gondel in Schleißheim eine ganze Reihe von Veranstaltungen.

So bietet La Gondola Barocca bei der historischen Jagd- und Kutschengala am 7.September im Hofgarten Schleißheim Gondelfahrten mit drei venezianischen Gondeln auf dem Mittelkanal der Schlossanlage Schleißheim an. Am 12. September bietet La Gondola Barocca Gondelfahrten mit zwei venezianischen Gondeln in der Schlossanlage Nymphenburg anlässlich des Jubiläumsfestes zum 350. Jahrestag der Grundsteinlegung für das Schloss Nymphenburg an.